Die Karl Franzens Universität Graz setzt auf esraSoft!

Durch den Einsatz von esraSoft hat die Uni Graz allen Teilnehmern eine Plattform für die direkte An- und Abmeldung von Veranstaltungen online auf der Website geschaffen. Die Zahlung der Teilnehmergebühren erfolgt dabei gleich elektronisch per Kreditkarte, eps Online-Überweisung, Sofortüberweisung usw. Bei der Abmeldung werden sofort IBAN und BIC abgefragt, so dass auch eine automatische Rücküberweisung eines etwaigen Guthabens erfolgen kann. Sämtliche Buchungen und Zahlungen werden in der integrierten Buchhaltung gebucht und über eine Schnittstelle zu SAP übertragen.


Vollautomatische Abwicklung von Buchungen

Da sämtliche Kommunikation, also zum Beispiel die Versendung von Buchungsbestätigungen und Teilnahmebestätigungen, voll automatisch erfolgt und gleichzeitig im System dauerhaft abgelegt wird, nimmt esraSoft den Veranstaltungsmanagern der Uni Graz viel Arbeit ab. Gleichzeitig wird eine übersichtliche Plattform für alle Teilnehmer geschaffen, über die der Besucher seine Anmeldungen, Abmeldungen und Teilnahmen immer selbst einsehen kann, sich Skripten herunterladen kann und auch immer selbst eine Teilnahmebestätigung ausdrucken kann. Für die UNI-Graz selbst ergibt sich neben der Einsparung von Arbeitsaufwänden die Möglichkeit stets auf die gesamte Teilnehmerkommunikation per Mausklick zuzugreifen. Sämtliche Daten der Veranstaltungen stehen damit jetzt auch für beliebige Auswertungen zur Verfügung. Damit lässt sich zum Beispiel gut feststellen welche Veranstaltungen bei den Gästen gut angekommen sind und welche Veranstaltungen bei der Nachkalkulation gut abschneiden.


esraSoft ist mandantenfähig

esraSoft ist mandantenfähig, so dass Jedes Institut seine eigenen Veranstaltungen bearbeiten kann ohne die der anderen Institute zu sehen oder gar bearbeiten zu können. Jedes Institut kann auch nur die Daten der Teilnehmer sehen, die dort auch bereits gebucht haben. Trotzdem ist jeder Teilnehmer im System nur einmal vorhanden und der Teilnehmer selbst sieht seine Daten und Informationen bei allen Instituten.


Ajax Web Frontend

Technisch wurde das Ajax Web Frontend, das sich problemlos in jedes CMS integrieren lässt, in das Content Management System der UNI-Graz integriert. Dadurch kann jede Anmeldung sofort im Rahmen und im Layout der bestehenden Website erfolgen. Da mit dem bestehenden CMS weitergearbeitet werden kann sind keine Umstellungen, oder eine neue Einschulung der Mitarbeiter notwendig gewesen. Sämtliche Veranstaltungen aus esraSoft können sofort an beliebigen Stellen der Website mit selbst konfigurierbaren Filtern in buchbarer Form integriert werden.


Single Sign On über Shibboleth

Damit sich auch alle User von UNI-Graz Online sofort mit ihren bestehenden Benutzerdaten anmelden können wurde die Möglichkeit des Single Sign On über Shibboleth in esraSoft integriert. Daher kann sich jede Studentin, jeder Student und jede Bedienstete und jeder Bedienstete der UNI-Graz mit seinen gewohnten Zugangsdaten anmelden. Sämtliche Daten werden damit automatisch aus Shibboleth übernommen.


Automatisches Wartelistenhandling

Ein automatisches Wartelistenhandling sorgt bei jeder Abmeldung dafür, dass sofort die nächste Person auf der Warteliste ein Mail mit der Möglichkeit der Buchung des freigewordenen Platzes erhält.


webbasierte Teilnehmerverwaltung

Alle Institute können auf das webbasierte Backend zugreifen über das sämtliche Veranstaltungen und Teilnehmer verwaltet werden. Auch an allen Veranstaltungsorten können Anmeldungen, Zahlungen und die Registrierung der Teilnehmer vor Ort durchgeführt werden.